Schwerlastfelge Land Rover Defender EvoCorse

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €349,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Die EvoCorse Dakar Zero ist eine der stabilsten am Markt erhältlichen Aluminium Felgen überhaupt.

Mit einem Gewicht von 13,5 kg erfüllt sie den F.I.A. Standard für Cross Country Rennfahrzeuge. Das macht sie zur ersten Wahl bei Werksteams wie Overdrive Toyota, RedLined Nissan oder CanAm South Racing.

Diese Robustheit beschert der Felge eine hohe Traglast von 1.200 kg, was sie für den Einsatz auf schweren Reiseautos zum Beispiel mit Wohnaufbauten prädestiniert.

Auch wenn die höhere Traglast für das eigene Fahrzeug nicht erforderlich sein sollte, gibt es erhebliche Vorteile gegenüber Standard Alufelgen:

  • Das zeitlos elegante Design und die wertige Optik der Felge bieten einen echten Blickfang.
  • Die gegenüber der Reifenflanke vertieft angebrachten Speichen nehmen bei einer Kollision mit einem Stein nicht so schnell Schaden, die kratzerfreie Optik bleibt also lange erhalten.
  • Mit einer Einpresstiefe von Null steht das Rad beim Defender weiter außen und somit bündig mit der Außenkante des Kotflügels. Normalerweise erreicht man dies nur mit Spurverbreiterungen, die durchaus Nachteile haben: zusätzliche Anschaffungskosten, Gewicht, Montagezeit, Fehler- bzw. Schadensquelle. Bei der Verwendung der EvoCorse Felge können die 30 mm Spurplatten einfach entfallen.
  • Der speziell konstruierte Hump verhindert auch bei der Fahrt mit wenig Luftdruck, dass der Reifen von der Felge springt. Das macht die Verwendung von teuren und schweren Bead Lock Felgen weitestgehend überflüssig.
  • Die hohe Wandstärke und die spezielle Aluminiumlegierung der Felge machen einen Bruch bei einem Unfall oder der Fahrt durch unwegsames Gelände sehr unwahrscheinlich. Im Extremfall kann die Felge verbiegen, was eine Weiterfahrt aber nicht verhindert; ein auf Fernreisen nicht zu unterschätzender Pluspunkt.

Die Felge ist per Einzelabnahme eintragungsfähig, eine ABE ist in Vorbereitung.